Zum Hauptinhalt springen

Videos

Ein schwarzes Schaf

Schülerfilmprojekt zum NS-Opfer Friedrich Wilhelm Schilling

Die Stiftung Friedliche Revolution hat im Schuljahr 2013/2014 in Kooperation mit dem Evangelischen Schulzentrum in Leipzig ein zweites Schülerfilmprojekt realisiert, in dem es um den christlichen Pazifisten Friedrich Wilhelm Schilling (1902-1939) geht. Daraus hervorgegangen ist ein 24 Minuten langer Dokumentarfilm, der den Titel „Ein schwarzes Schaf“ trägt.

Protest Leipzig 1989 Christian Führer

Videobotschaft von Briar March zur Filmpreisverleihung "Leipziger Ring" 2012

Im Herbst 2010 hatte die Stiftung erstmals ihren Filmpreis "Leipziger Ring" vergeben. Er ging an die neuseeländischen Filmemacherin Briar March. Ihr Film “There Once Was an Island: Te Henua e Nnoho“ zeigt in ergreifender Weise und mit metaphorischen Bildern den Überlebenskampf der 400 Bewohner einer kleinen Südsee-Insel mit Namen Nukuta, die vom Klimawandel bedroht ist. Für die diesjährige Preisverleihung schickte Briar March eine kurze Videobotschaft.

"Fragments of a Revolution" (Trailer)

Preisträgerfilm der Filmpreisverleihung "Leipziger Ring" 2011

"Gemeinsam verändert" (Trailer)