Zum Hauptinhalt springen

Memorandum für Freiheit und Demokratie des "Internationalen Runden Tisches" 2019

Vom 6. bis 9. Oktober 2019 veranstaltete die Stiftung Friedliche Revolution aus Anlass des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution eine Konferenz „Internationaler Runder Tisch“ im Rahmen der „Revolutionale – Festival für Veränderung. Festival for Change“. Vertreterinnen und Vertreter von Freiheits- und Bürgerrechts- sowie Nichtregierungsorganisationen, unter ihnen Schriftsteller, Journalisten, Politiker, Aktivisten und Experten aus 23 Ländern, führten einen lebhaften Austausch von Gedanken und Erfahrungen zu grundlegenden Fragen unserer demokratischen Kulturen und der Zukunft Europas.

Vom 6. bis 9. Oktober 2019 veranstaltete die Stiftung Friedliche Revolution aus Anlass des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution eine Konferenz „Internationaler Runder Tisch“ im Rahmen der „Revolutionale – Festival für Veränderung. Festival for Change“. Vertreterinnen und Vertreter von Freiheits- und Bürgerrechts- sowie Nichtregierungsorganisationen, unter ihnen Schriftsteller, Journalisten, Politiker, Aktivisten und Experten aus 23 Ländern, führten einen lebhaften Austausch von Gedanken und Erfahrungen zu grundlegenden Fragen unserer demokratischen Kulturen und der Zukunft Europas. In Ergänzung fanden zwei öffentliche Thementage zur Pressefreiheit und über „Klima – Gerechtigkeit – Visionen“ statt. Das verabschiedete Memorandum für Freiheit und Demokratie können Sie hier nachlesen oder als PDF-Datei in deutsch und englisch herunterladen.